Rettet die Stille auf dem Feldberg



Es gibt nur noch wenige Orte, an denen Stille herrscht und man ungestört der Natur lauschen kann. Einer dieser Orte ist der Feldberg im Schwarzwald. Lärmender Straßenverkehr, Bahnlärm, lautstärkesüchtige Motorradfahrer, basslastige Open-Air Konzerte: All das gibt es hier oben am Gipfel glücklicherweise nicht. 

Vor einer Lärmquelle ist man allerdings auch hier oben nicht geschützt. Das sind private Motorflugzeuge, Ultraleichtflugzeuge und, besonders schlimm, Gyrocopter, die mit bis zu 60 Dezibel und oft geringer Höhe ihre Kreise um den Feldberg fliegen. Geflogen werden Sie von Flugsportbegeisterten, denen offenbar gar nicht klar ist, dass sie für ein Vergnügen, das im Flugzeug meist nur ein oder zwei Menschen Freude bringt, auf dem Feldberg Hunderten oder Tausenden von Menschen die ungestörte Ruhe und Erholung vermiesen. Und dies in fast endloser Aneinanderreihung, so dass man an schönen Ausflugstagen fast immer ein nerviges Motorgeräusch wahrnimmt. 

Und es wird von Jahr zu Jahr schlimmer, weil aufgrund der geringen Kosten besonders der Ultraleichtflugzeuge und Gyrocopter die Anzahl der Freizeit-Piloten und Flüge stetig zunimmt.

Liebe Motorflugsportbegeisterte: Der Feldberg liegt inmitten eines Naturschutzgebietes. Bitte spart Euch den Rundflug um den Feldberg und ersteigt ihn lieber zu Fuß. Wenigstens diesen letzte Flecken Stille sollte man den Menschen lassen.